EssSucht –

8 einfache Regeln für eine suchtfreie Zukunft

Mit Textauszügen aus dem gleichnamigen Buch von Ingrid Schlieske, erhältlich bei AMAZON.

EssSucht ist durchaus zu überwinden, wenn bestimmte Regeln brachtet werden, das verspricht die Autorin Ingrid Schlieske, die sich selbst als Betroffene bezeichnet
EssSucht ist durchaus zu überwinden

EssSucht - 8 einfache Regeln für eine suchtfreie Zukunft

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

dieses ist kein Ernährungsbuch, vielmehr will ich es als Wegweiser verstehen, der aufdecken, ermutigen, motivieren und Wohlbefinden garantieren soll. Ich selbst war, und bin es sicherlich noch immer, ess­süchtig. Jedoch habe ich den „Tiger“ gut im Griff. Er kann mir nichts mehr anhaben. Nutzen Sie meine Ratschläge, können auch Sie fest damit rechnen, dass er die Macht über Sie vollständig (nahezu) verliert.

 

Esssucht kann tatsächlich die Macht über Sie verlieren, das kann ich Ihnen kühn versprechen.

 

Dafür schöpfe ich aus meinem, folgend beschriebenen, reichen Erfahrungsschatz: In über 500 Städten und Orten Deutschlands fanden unter meiner Leitung 17 Jahre lang Trennkostseminare mit insgesamt 160.000 Teilnehmern statt, in denen ErnährungsberaterInnen, HeilpraktikerInnen und ÄrztInnen nach meinem Trennkostkonzept gesunde Ernährung und rasches Abnehmen vermittelt haben. Die Devise lautete SCHLANK FÜR IMMER. Das Ziel war also, gesund abzunehmen, rasch abzunehmen, eine viel bessere Gesundheit zu gewinnen und dauerhafte Ergebnisse zu erzielen. Damit haben wir der EssSucht erfolgreich den Kampf angesagt und konnten unzähligen Suchenden dabei helfen, ihre Gesundheit zurück zu erobern.

Willkommene „Nebenprodukte“ dieser Ernährungsweise nach der Trennkost sind zumeist deutlich verbesserte Blutwerte, verminderte Zuckerwerte, und das Wiedergewinnen längst vergessener Vitalität und viel mehr Beweglichkeit.

Wohlgemerkt, man muss nicht unbedingt nach den Regeln der Trennkost leben, um das Ziel, die EssSucht zu überwinden, zu erreichen.

In meinen Büchern, auch gebe ich dafür wertvolle Hinweise, wie beispielsweise die Berücksichtigung von Yin und Yang in der Nahrungsauswahl, was bei der Auslösung von Suchtverhalten eine wichtige Rolle spielt.

 

Die Trennkost bevorzuge ich persönlich, weil ein sicheres Geländer bietet, das Easy going verspricht.

 

Auch Japanisches Heilströmen und Meridianklopfen, wie auch BSFF, diese einfachen Meridian-Techniken, die jeder selbst ausführen und aus meinen Selbsthilfebüchern erlernen kann, kann, lassen sich dafür als wirkungsvolle Unterstützung nutzen.

 

Es ist nicht schwer, EssSucht zu überwinden. Es sind einfache Regeln, die Ihnen zu einem besseren und „leichteren“ Leben verhelfen können. Eigentlich geht es im Wesentlichen um den Entschluss, dem Spuk ein Ende zu machen. Dazu lade ich Sie sehr gerne ein und wünsche Ihnen einen überwältigenden und für immer anhaltenden Erfolg.

 

EssSucht, was genau aber ist das?

 

Wer mehr isst, als der Körper für seine Versorgung benötigt, ist bereits esssucht-gefährdet. Vor allem dann, wenn Hunger und Appetit größer sind, als der tatsächliche Bedarf.

 

Kennen Sie das auch? Sie können bei besonders leckeren Speisen nicht aufhören, zu essen!

 

Sie essen eine Tafel Schokolade auf einmal? Sie kämpfen vergeblich gegen Überpfunde? Alle Diäten zum Abnehmen scheiterten letztendlich? Sie erliegen den Versuchungen immer wieder? Nach anfänglichen Erfolgen schlägt der Jo-Jo-Effekt immer wieder zu?

 

Sehen Sie der Tatsache ins Auge: Sie sind ESS SÜCHTIG!

 

EssSucht - aber, was genau ist das nun? Es geht um unkontrolliertes Essverhalten, bei dem die Sättigungsgrenze verloren gegangen ist, und der Betroffene der Sucht folgen muss, immer weiter zu essen, ohne sich durch Portionsgrößen oder Vernunft bremsen zu können.

 

Noch nie hat es so viele Süchtige gegeben, wie das heute der Fall ist. Es gibt Alkoholsucht, Drogensucht, Tablettensucht, Schlafsucht, Arbeitssucht, Kaufsucht, Putzsucht, Jugendlichkeitssucht und einiges mehr.

Alle diese Süchte werden sehr ernst genommen und von Wissenschaftlern akribisch erforscht. Man spricht bei den Betroffenen von erkrankten Menschen, die nicht anders können, als ihrer Sucht zu folgen. Die EssSucht gehörte bislang eher nur am Rande dazu und wurde nicht als wirkliche Sucht eingestuft, eher als Disziplinlosigkeit.

 

Es ist an der Zeit, auch die EssSucht zu den ernsthaften Erkrankungen zu zählen: Denn hier liegen die Ursachen für die sogenannten ernährungsbedingten Erkrankungen, den Zivilisationskrankheiten, wie Diabetes, Herzkreislauferkrankungen mit Herzinfarkten, Schlaganfällen und auch Übergewicht mit allen seinen Begleiterscheinungen. Und die EssSucht lastet auf Betroffenen genauso schwer, wie es jede andere Sucht es auch tun würde.

 

Es ist durchaus möglich, EssSucht zu überwinden. Es sind einfache Regeln, die Ihnen zu einem besseren und „leichteren“ Leben verhelfen können. Eigentlich geht es im Wesentlichen um Ihren Entschluss, dem Spuk ein Ende zu machen.

 

Dazu lade ich Sie sehr gerne ein und möchte Ihnen dabei helfen, einen überwältigenden und für immer anhaltenden Erfolg zu erreichen.

 

Ich selbst bezeichne mich ebenfalls als Betroffene. Genau aus diesem Grund habe ich dieses Thema eingehend studiert, habe einen Bestseller dazu geschrieben mit vielen Rezepten.

Ich kann und will Ihnen echte Hilfestellung bieten. Das habe ich unzählige Male bei meinen Seminarteilnehmern bewiesen.

Fassen nun auch Sie den Entschluss, der Esssucht die Stirn zu bieten. Ich stehe dafür an Ihrer Seite.

 

Gewusst WIE ist hier das Zauberwort. Und dafür kann ich Tipps, Tricks und köstliche Rezepte verraten, die Ihnen täglich den Weg aus der Sucht erleichtern werden. Sie werden sehen, es funktioniert.

 

Herzlichst,

Ihre Ingrid Schlieske

 

Diese Erfolgs-Assistenten empfehle ich zu Ihrer Unterstützung:

TRENNKOST Geheimcode der Prominenz, das muss nicht sein. Vielmehr ist die Trennkost jedermann zugänglich und leicht zu praktizieren, das beweist Autorin Ingrid Schlieske in ihrem gleichnamigen RATGEBER
TRENNKOST Geheimcode der Prominenz

Die Trennkost ist eine intelligente Ernährungsweise, die keineswegs nur den Reichen und Schönen vorbehalten bleibt.

Trennkost ist leicht anwendbar, kann überall, auch unterwegs, in Familie oder während der Berufsausübung angewandt werden. Das Vorsortieren der Lebensmittel macht es dem Körper leichter, Nahrung zu verdauen und sorgt dafür, dass Energien frei bleiben, um zu regenerieren und die nötigen Reparatueren an Körper, Geist und Seele auszuführen. Dabei geht es nicht um Verbote, sondern um nachvollziehbare Empfehlungen.

MERIDIANKLOPFEN - die Selbsthilfemethode, um Lebensängste zu entschärfen. Dafür sind oft nur wenige Minuten täglich erforderlich, um spürbare Resultate zu erleben. Genaue Anweisungen gibt Ingrid Schlieske in ihrem RATGEBER und auch in einem VODEO-Crashkur
MERIDIANKLOPFEN - die Selbsthilfemethode, um Lebensängste zu entschärfen

Das MERIDIANKLOPFEN kann wirksame Unterstützung dabei geben, das Durchhaltevermögen zu stärken, das man benötigt, um der guten Absicht auch die Taat folgen zu lassen. Wenn man die Ängste aus dem Ablauf nimmt, ist das schon "die halbe Miete"1

Laden Sie sich kostenlos meine kleinen Crashkurse herunter, mit deren Hilfe Gesundheit und besonders auch die guten Vorsätze sich wirksam unterstützen lassen. Meine Seite dafür:

www.ingrid-schlieske-downloads.de

Das Meridiankopfen eignet sich dafür, gute Absichten und Vorsätze zu stabilisieren
Das Meridiankopfen eignet sich dafür, gute Absichten und Vorsätze zu stabilisieren
Das Japanische Heilströmen hilf dabei, die körperlichen Voraussetzungen für eine suchtfreie Zukunft zu schaffen
Das Japanische Heilströmen hilf dabei, die körperlichen Voraussetzungen für eine suchtfreie Zukunft zu schaffen